STARTSEITE   |   WARENKORB   |   INFO   |   KONTAKT   |   EMAIL   |   HILFE   |   MeinBVD   |   IMPRESSUM/AGB     
ÄNDERUNGEN!!
BAMBERG AKTUELL
VERANSTALTUNGEN 
SUCHE
Folge bvdticket auf Twitter
Klassik & Ballett / Klassikkonzert
5. Konzert Abonnement E der Bamberger Symphoniker
Sonntag, 2. April 2017
17:00 Uhr
Konzert- und Kongresshalle / JKS (Abo) in Bamberg

bamberger symphoniker - saison 2016/2017

Für Wolfgang Rihm ist »das Wesen der musikalischen Struktur […] der fließende Wandel, der jähe Sprung, das Unberechenbare, der Umbruch selbst.« Zur Jahrtausendwende schrieb er mit »Im Anfang« ein faszinierendes Stück des Aufbruchs: Es bezieht den Raumklang ein und wirkt wie der Beginn einer schöpferischen Phase aus einem Urzustand heraus. Wir präsentieren außerdem ein berühmtes Werk aus der böhmischen Heimat unseres Orchesters. Dvořáks Verleger hatte den Komponisten gefragt: »Wollen Sie mir ein Violinkonzert schreiben, recht originell, kantilenenreich und für gute Geiger?« Unsere Portraitkünstlerin Lisa Batiashvili wird die virtuosen Schönheiten herauskristallisieren. Schostakowitschs symphonisches Schaffen gipfelte in der fünfzehnten Symphonie, die er 1971 vollendete. Das tiefgründige Werk ist eine kritisch-ironische Reflexion auf ein Komponistenleben voller Höhen und Tiefen. Schostakowitsch spielt mit verschiedenen Klängen und bringt Zitate aus eigenen und fremden Werken, etwa von Rossini, Wagner und Beethoven. Auf spannende Weise wird das musikalische Material kaleidoskopartig durcheinandergewürfelt – ein Glück, dass Ingo Metzmacher unser Orchester durch diese aufregende Partitur leiten wird.

Ingo Metzmacher Dirigent
Lisa Batiashvili Violine

Wolfgang Rihm »Im Anfang« für Orchester
Antonín Dvořák Konzert für Violine und Orchester a-Moll op. 53
Dmitri Schostakowitsch Symphonie Nr. 15 A-Dur op. 141
Mark Andre Uraufführung einer Zugabe

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hinweis: Ermäßigungen gelten für Schüler, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende, Studenten, Behinderte (mehr als 60 %) und sozial Schwache (ausgewiesen durch GEZ-Befreiung o. ä.). Ein gültiger Ausweis ist bei Erwerb und Eintritt vorzulegen.



Ab sofort können Sie Tickets der Bamberger Symphoniker platzgenau im Saalplan buchen. Über unseren neuen Webshop für die Bamberger Symphoniker müssen Sie Ihre Daten neu eingeben, die Tickets werden Ihnen wie bisher innerhalb von 2 Arbeitstage zugesandt. Kurzfristige Buchungen ( ab 4 Tage vor dem Konzert ) werden an der Abendkasse hinterlegt.

Sollten Sie bereits Abonnent der Bamberger Symphoniker sein, sind Ihre Daten im Webshop bereits hinterlegt, und Sie erhalten bei Eingabe Ihrer Kundennummer (Sie finden diese auf Ihrer Abo-Karte) per E-Mail ein entsprechendes Passwort um sich als Kunde im Webshop anzumelden.

Buchen Sie diese Karte(n) direkt in unserem neuen Webshop für die Bamberger Symphoniker inkl. direkter Platzwahl:
zur Kartenbuchung
 INFORMATIONEN ZUR HALLE
Anschrift & Routenplanung    Hallenplan   
 WEITERE VERANSTALTUNGEN
an diesem Ort    in dieser Stadt    mit diesem Titel    dieser Kategorie
  Übersicht/zurück