STARTSEITE   |   WARENKORB   |   INFO   |   KONTAKT   |   EMAIL   |   HILFE   |   MeinBVD   |   IMPRESSUM/AGB     
ÄNDERUNGEN!!
BAMBERG AKTUELL
VERANSTALTUNGEN 
SUCHE
Folge bvdticket auf Twitter
Klassik & Ballett / Klassikkonzert
6. Konzert Abonnement E der Bamberger Symphoniker
Sonntag, 21. Mai 2017
17:00 Uhr
Konzert- und Kongresshalle / JKS (Abo) in Bamberg

bamberger symphoniker - saison 2016/2017

Wir begeben uns auf einen Streifzug durch die Musikgeschichte – getreu dem Zitat von Yehudi Menuhin: »Jeder Augenblick im Leben ist ein neuer Aufbruch, ein Ende und ein Anfang, ein Zusammenlaufen der Fäden und ein Auseinandergehen.« Erstes Schlaglicht ist Johann Sebastian Bach, dessen Cembalokonzerte einen wichtigen Schritt für die Entwicklung des klassischen Klavierkonzerts markieren. Allerdings ist keines der Werke ein Original. Von seinen Diensten in Leipzig stark in Anspruch genommen, beschränkte sich der barocke Meister oft darauf, eigene oder fremde Violinkonzerte zu transkribieren. Ohne Bachs Pionierarbeit hätte Beethoven nicht seine wegweisenden Werke schreiben können. Mit seinen Klavierkonzerten läutete er eine neue Ära ein. Sein Konzert op. 15 überzeugt durch die Wucht der Gegensätze, die formale Erweiterung, bedingt durch den Ideenreichtum, sowie den äußerst virtuosen Charakter des Klavierparts. Die romantische Ideenwelt erreichen wir mit Schumanns dritter Symphonie – deren berühmter Beiname gar nicht von ihm stammt, aber wohl etwas mit dem Eindruck zu tun hat, den der (damals noch nicht vollendete) Kölner Dom auf ihn gemacht hat. Er sagte selbst, dass das weitgehend unbeschwerte Werk »ein Stück Leben widerspiegelt.« Grandseigneur András Schiff, der unserem Orchester seit vielen Jahren verbunden ist, wird nicht nur als Solist auftreten, sondern auch erstmals bei uns als Dirigent zu erleben sein.

Andras Schiff Dirigent + Klavier

Johann Sebastian Bach Konzert für Klavier, Streicher und Basso continuo Nr. 5 f-Moll BWV 1056
Ludwig van Beethoven Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 C-Dur op. 15
Robert Schumann Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 »Rheinische«  

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hinweis: Ermäßigungen gelten für Schüler, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende, Studenten, Behinderte (mehr als 60 %) und sozial Schwache (ausgewiesen durch GEZ-Befreiung o. ä.). Ein gültiger Ausweis ist bei Erwerb und Eintritt vorzulegen.



Ab sofort können Sie Tickets der Bamberger Symphoniker platzgenau im Saalplan buchen. Über unseren neuen Webshop für die Bamberger Symphoniker müssen Sie Ihre Daten neu eingeben, die Tickets werden Ihnen wie bisher innerhalb von 2 Arbeitstage zugesandt. Kurzfristige Buchungen ( ab 4 Tage vor dem Konzert ) werden an der Abendkasse hinterlegt.

Sollten Sie bereits Abonnent der Bamberger Symphoniker sein, sind Ihre Daten im Webshop bereits hinterlegt, und Sie erhalten bei Eingabe Ihrer Kundennummer (Sie finden diese auf Ihrer Abo-Karte) per E-Mail ein entsprechendes Passwort um sich als Kunde im Webshop anzumelden.

Buchen Sie diese Karte(n) direkt in unserem neuen Webshop für die Bamberger Symphoniker inkl. direkter Platzwahl:
zur Kartenbuchung
 INFORMATIONEN ZUR HALLE
Anschrift & Routenplanung    Hallenplan   
 WEITERE VERANSTALTUNGEN
an diesem Ort    in dieser Stadt    mit diesem Titel    dieser Kategorie
  Übersicht/zurück