STARTSEITE   |   WARENKORB   |   INFO   |   KONTAKT   |   EMAIL   |   HILFE   |   MeinBVD   |   IMPRESSUM/AGB     
ÄNDERUNGEN!!
BAMBERG AKTUELL
VERANSTALTUNGEN 
SUCHE
Folge bvdticket auf Twitter
Klassik & Ballett / Klassikkonzert
1. Konzert Abonnement D der Bamberger Symphoniker
Freitag, 29. September 2017
20:00 Uhr
Konzert- und Kongresshalle / JKS (Abo) in Bamberg

bamberger symphoniker - saison 2017/2018

Um Liebe und Tod kreist dieser spektakuläre Konzertabend! Starb sie durch einen inszenierten Mord oder war es doch Suizid? Dies klärt Berlioz, dem einmal »vulkanische Veranlagungen« attestiert wurden, in seiner großartigen dramatischen Kantate rund um Kleopatra. Plutarch schwärmte über die legendäre Königin: »Die geistige Anmut ihres ganzen Wesens« verlieh »ihren Reizen einen Stachel, der sich tief in die Seele eindrückte.« In der Musik entsteht ein Labyrinth aus Eros und Macht – und das Publikum wird zudem auf eine opulente Reise nach Ägypten entführt. Zuvor geht es mit Chaussons ergreifendem Tongemälde in die Zeit des »Fin de siècle«: Das schillernde »Poème de l’amour et de la mer« basiert auf einem melancholischen Seelendrama über einen Poeten und seine Strandbekanntschaft, von der er nicht weiß, ob er sie jemals wiedersehen wird. Wie meinte doch Jean Paul einmal: »Unter der Tonkunst schwillt das Meer unseres Herzens auf wie unter dem Mond die Flut.« Für überwältigende Gefühlsausbrüche sorgen bei uns die beiden Sängerinnen Vesselina Kasarova und Betsy Horne! Das breite Spektrum der Emotionen wird auch in Schuberts aufwühlender und äußerst komplexer »Großer C-Dur-Symphonie« hörbar.

Jakub Hrůša Dirigent
Betsy Horne Sopran
Vesselina Kasarova Mezzosopran

Ernest Chausson »Poème de l’amour et de la mer« für Gesang und Orchester
Hector Berlioz La Mort de Cléopâtre, Lyrische Szene für Sopran und Orchester
Franz Schubert Symphonie Nr. 8 C-Dur D 944 »Große C-Dur«

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hinweis: Ermäßigungen gelten für Schüler, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende, Studenten, Behinderte (mehr als 60 %) und sozial Schwache (ausgewiesen durch GEZ-Befreiung o. ä.). Ein gültiger Ausweis ist bei Erwerb und Eintritt vorzulegen.



Ab sofort können Sie Tickets der Bamberger Symphoniker platzgenau im Saalplan buchen. Über unseren neuen Webshop für die Bamberger Symphoniker müssen Sie Ihre Daten neu eingeben, die Tickets werden Ihnen wie bisher innerhalb von 2 Arbeitstage zugesandt. Kurzfristige Buchungen ( ab 4 Tage vor dem Konzert ) werden an der Abendkasse hinterlegt.

Sollten Sie bereits Abonnent der Bamberger Symphoniker sein, sind Ihre Daten im Webshop bereits hinterlegt, und Sie erhalten bei Eingabe Ihrer Kundennummer (Sie finden diese auf Ihrer Abo-Karte) per E-Mail ein entsprechendes Passwort um sich als Kunde im Webshop anzumelden.

Buchen Sie diese Karte(n) direkt in unserem neuen Webshop für die Bamberger Symphoniker inkl. direkter Platzwahl:
zur Kartenbuchung
 INFORMATIONEN ZUR HALLE
Anschrift & Routenplanung    Hallenplan   
 WEITERE VERANSTALTUNGEN
an diesem Ort    in dieser Stadt    mit diesem Titel    dieser Kategorie
  Übersicht/zurück