BVD Ticket

Barockmusik

Barockmusik

Veranstaltungsdatum:

18 Juni, 2024

Zeit der Veranstaltung:

20:00

Veranstaltungsort:

Bamberger Konzert- und Kongresshalle

Jetzt anmelden:

Ticket Type: Ticket-Menge Preis pro Ticket:
Kategorie 1
10 verfügbare Karten
23,00
ermäßigt

siehe F.A.Q

10 verfügbare Karten
17,50
Anzahl: Gesamt:

Veranstaltung FAQ

Beschreibung der Veranstaltung

»Musik des menschlichen Atems, sie schafft eine eigene Welt, heraufbeschworen von den Zauberkräften der Töne, die, herbeigerufen von einer bilderreichen Fantasie, kommen und gehen durch unsere irdischen Körper hindurch bis zur Seele.« (Henri Sauguet) Unser Kammerkonzert bietet dafür reizvolle Werke für Besetzungen mit Flöte und Fagott: Vivaldis Triosonate in a-Moll ist eine herrliche Komposition voller vertrackter Klangkaskaden, aber auch in sich gekehrten Momenten mit ausgedehnten Kantilenen. Das ebenfalls barocke F-Dur-Kammertrio stammt aus der Feder von Friedrich Wilhelm Zachow, der von 1663 bis 1712 lebte und einer Leipziger Familie von Stadtpfeifern entstammte: Die melodischen Parts von Flöte und Fagott tauschen sich hier auf der harmonischen Grundlage des Continuo intensiv aus – mit expressiven Aufschwüngen und dynamischen Virtuositätsausbrüchen. Beethovens Trio ist ein kostbares Jugendwerk aus seiner Bonner Zeit – wo er dem Kurfürsten über seine frühe Beschäftigung mit dem Komponieren verriet, dass ihm seine Muse zuflüsterte: »Versuch’s und schreib einmal deiner Seele Harmonien nieder!« Das Stück entstand um 1786 wahrscheinlich als Hausmusik – und die schwärmerische Liebe zur Tochter einer gräflichen Familie war möglicherweise Auslöser für die schwelgenden Klänge, die sich immer wieder in den ansonsten sehr konzertant auftrumpfenden Verlauf mischen. Zum Abschluss dann Webers zauberhaftes g-Moll-Trio aus dem Jahr 1819, als der Komponist erkrankt war und offenbar sein seelisches Leid mit Musik verarbeitete: Das hochromantische Werk ist daher streckenweise von tiefer Melancholie geprägt, besonders im zentralen Andante, das den Titel »Schäfers Klage« trägt – doch in den Rahmenteilen besticht es durch einen sehr spielfreudigen Charakter.

ermäßigt

Der ermäßigte Ticketpreis gilt für Kinder, SchülerInnen, Auszubildende, Studierende, Menschen mit Behinderung ab GdB 60, Begleitpersonen "B" und wirtschaftlich Schwache.

Veranstaltungsort:

  • Bamberger Konzert- und Kongresshalle
  • Mußstr. 1
  • Bamberg
  • 96049
  • Deutschland

Details zum Zeitplan der Veranstaltung

  • 18 Juni, 2024 20:00   -   22:00
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner