Warenkorb

NACHSOMMER an der ERBA-Spitze Open-Air-Kulturfestival 9. bis 19. September 2021

Nachsommer2021

Vom 9. bis 19. September veranstaltet das Kulturamt den „NACHSOMMER an der ERBA-Spitze“: Elf Tage lang bespielen lokale sowie überregional aktive Künstler:innen die Open-Air-Bühne auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände. Einheimische wie Gäste können sich auf ein vielseitiges, stimmungsvolles Festival mit Flussblick freuen!

Die Veranstaltungsreihe verbindet auf schönste Weise Bamberger Lokalkolorit und Impulse (inter‑)nationaler zeitgenössischer Kunst. Das Programm umfasst Musik, Literatur, Theater und Tanz – hier findet sich Passendes für jeden Geschmack und Geldbeutel. Tanzfaszinierte (Sa 11.9.), Jazzbegeisterte (So 12.9.), Theaterfreunde (Di 14.9.), Chorliebhabende (Mi 15.9.), Volksmusikvernarrte (Fr 17.9.), Literaturträumende (18.9.) und Soulverliebte (So 19.9.) kommen für jeweils einen ganzen Abend voll auf ihre Kosten. Über 250 Mitwirkende sorgen für lang vermisste kulturelle Begegnungen und einen unvergesslichen NACHSOMMER.

Der „NACHSOMMER an der ERBA-Spitze“ wird ermöglicht durch Förderungen des Kulturfonds Bayern Kunst, der Oberfrankenstiftung und der Stiftung der Sparkasse Bamberg, vor allem aber durch die großzügigen Spenden zahlreicher Bambergerinnen und Bamberger im Rahmen der Aktion „Köpfe für Kultur“.

Tickets sind beim BVD Kartenservice vor Ort in der Langen Straße 39/41 oder online zum Selbstausdrucken erhältlich. Restkarten zzgl. 1 € pro Ticket gibt es an der Tages- bzw. Abendkasse (nur Barzahlung möglich). Kinder unter 3 Jahren haben freien Zutritt. Für Kinder ab 3 Jahren, Schüler:innen, Auszubildende, Studierende sowie Menschen mit Beeinträchtigung gilt der ermäßigte Eintrittspreis. Auch für kostenfreie Veranstaltungen werden pandemiebedingt Einlasskarten vergeben. Beim Ticketkauf können Sie wählen zwischen Sitzplätzen in Zweiergruppen (Bestuhlung im Vorfeld der Bühne) – der Platz muss dann beibehalten werden –und Stehplätzen (im Bereich Treppenstufen und Restflächen).