Warenkorb
Jule Malischke und Antonio Forcione

26. Bamberger Gitarrentage - Jule Malischke und Antonio Forcione

12,0028,00

Tickets
Kategorie 1
(freie Platzwahl)
28,00
Kategorie 1 E
(erm. Studenten, Mitglieder Neues Palais)
18,00
Kategorie 1 S
(erm. Schüler bis 14 Jahre)
12,00

Beschreibung

 

JULE MALISCHKE &
ANTONIO FORCIONE

Die musikalische Freundschaft zwischen der deutschen Gitarristin und Sängerin Jule Malischke und dem in London lebenden italienischen Gitarristen Antonio Forcione begann 2019 auf dem Londoner Guitar Summit. Schon nach den ersten gemeinsamen Tönen war klar, dass sich hier zwei MusikerInnen zu etwas ganz Besonderem vereinen:
Malischkes konzertanter Crossover-Fingerstyle und ihre unnachahmliche Stimme vereinen sich spielerisch leicht mit den Weltmusik-, Jazz- und Fingerstyle-Einflüssen in Forciones Gitarrenspiel. Die Stimme Malischkes übernimmt in den Songs die Hauptrolle, während sie in den gemeinsamen Instrumentalstücken in Form von Vokalise beide Gitarren begleitet.

Jule Malischke ist als Solokünstlerin und in verschiedenen Duo-Projekten erfolgreich auf nationalen und internationalen Bühnen unterwegs. Sie hat an den Musikhochschulen in Augsburg und Dresden bis hin zur Meisterklasse studiert und ist mittlerweile selbst Dozentin im Fach Gitarre an der Musikhochschule in Dresden.

Von Kritikern als „Jimi Hendrix der Akustikgitarre“ bezeichnet, kann Antonio Forcione bereits auf eine bewegte Karriere zurückblicken. Diese begann als Straßenmusiker. Er arbeitete danach in kürzester Zeit mit zahlreichen namhaften Künstlern zusammen, darunter Bobby McFerrin, Phil Collins oder Charlie Haden. Neben der Zusammenarbeit mit Jule Malischke ist Antonio Forcione als Solokünstler genauso gefragt wie als Kopf seines „AKA Trios“.

Die beiden Ausnahmemusiker präsentieren jeweils „The Best OF“ aus der Feder des Einzelnen in einem frischen Duo-Gewand. Sie sind sie europaweit auf Tournee und sorgen auf den Bühnen mit einem ungewöhnlich farbenreichen Programm für großes Aufsehen.

Das Festival hat einen herrlichen Ort gefunden … die schöne Johanniskapelle über den Dächern der Stadt bietet mit ihrer herausragenden Akustik vor allem für die Musik von Saiteninstrumenten genau die passende Location. Dazu kommt das Lichterspiel, das durch die schönen Kirchenfenster entsteht, dadurch entsteht eine einmalige Atmosphäre. Parkmöglichkeit: Tiefgarage Geyerswörth, Fussweg ca. 10 Minuten
 

Veranstaltungsort

Kapelle St. Johannis
Oberer Stephansberg 7