Bamberger Symphoniker

Bamberger Symphoniker, Hamburg

30,00144,70

Tickets
1 Kategorie 144,70
2 Kategorie 122,20
3 Kategorie 99,70
4 Kategorie 77,20
5 Kategorie 30,00

Beschreibung

Gastspiel in der Elbphilharmonie

»Vollendet ist das große Werk!« Diese Worte aus Haydns »Schöpfung« lagen in ähnlicher Form
sicher vielen Musikern und Konzertbesuchern auf den Lippen, als sie das erste Mal die
Elbphilharmonie betraten. Seit der Eröffnung des neuen Konzerttempels im Jahr 2017 waren wir regelmäßig dort zu Gast. In dieser Saison ist es sogar eine kleine Residenz mit Kernrepertoire, das wir in den letzten Jahren auch auf international hochgelobten Einspielungen dokumentiert haben – Symphonien von zwei befreundeten Musikern, die sich gegenseitig inspirierten: Grandiose Kompositionen des gebürtigen Hamburgers Johannes Brahms sowie phantasievolle Werke des aus unserer böhmischen Heimat stammenden Antonín Dvořák.

Jakub Hrůša Dirigent

Antonín Dvořák Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95 »Aus der Neuen Welt«
György Ligeti Poème Symphonique für 100 Metronome
Johannes Brahms Symphonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Veranstaltungsort

Elbphilharmonie Hamburg
Platz der deutschen Einheit 1

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung