E.T.A. Hoffmann Theater

Die Kunst der Komödie 18.12.21

6,4228,92

Beschreibung

Die Schauspielerinnen und Schauspieler konnten eine Zeit lang nicht spielen, ihr Theater war abgebrannt. Jetzt, wo sie den Spielbetrieb wieder aufgenommen haben, scheint das Publikum zu fremdeln und nur zögerlich zu ihnen zurückzufinden. Theaterdirektorin Campese erhofft sich Hilfe vom neu angekommenen Präfekten des Ortes de Caro und spricht bei ihm vor. Ihre Bitte: wenn die Menschen der Stadt sehen, dass sich der Präfekt persönlich als Zuschauer ins Theater begibt, wird ihr Interesse wiedererweckt und sie werden in Scharen ins Theater strömen: „Reichen Sie mir Ihre Hand…zum Ausgleich, kann ich Sie zu Wahrheiten führen“, verspricht die Theaterdirektorin, „die niemals sonst von der Rampe…bis zu Ihnen gelangt wären.“ Nur „um sich zu entspannen“, „von privaten und beruflichen Sorgen“, würde der Präfekt ins Theater gehen, „nicht um zu ertrinken in einem Meer von Symbolen und Allegorien.“ Der Präfekt weigert sich zu kommen, er habe mit wirklichen Menschen und deren wirklichen Sorgen genug zu tun. Campese warnt den Präfekten, die Kraft des Spielens und ihre Macht in der Wirklichkeit nicht zu unterschätzen. Der Arzt, der Pfarrer, die Lehrerin, die nacheinander zum Präfekten vorgelassen werden sollen, könnten allesamt Schauspieler und Schauspielerinnen sein und de Caro würde den Unterschied nicht bemerken. Mit diesem beunruhigenden Gedanken lässt Campese den Präfekten zurück – und die „Kunst der Komödie“ kann sich voll und ganz entfalten als irrwitzige Wirklichkeit oder wirkliches Spiel.

Eduardo De Filippo war einer der erfolgreichsten italienischen Theaterschaffenden des 20. Jahrhunderts, der vor allem für seine fulminanten Lustspiele bekannt war. „Die Kunst der Komödie“ ist sein bekanntestes Stück und ein moderner Klassiker.

Tickets
1 Kategorie
(Normalpreis)
28,92

Dieses Produkt ist derzeit online nicht verfügbar.

1 Kategorie Erm
(erm. Schüler/Student/Schwerbeh. ab GdB60)
17,92

Dieses Produkt ist derzeit online nicht verfügbar.

2 Kategorie
(Normalpreis)
24,92

Dieses Produkt ist derzeit online nicht verfügbar.

2 Kategorie Erm
(erm. Schüler/Student/Schwerbeh. ab GdB60)
15,42

Dieses Produkt ist derzeit online nicht verfügbar.

3 Kategorie
(Normalpreis)
6,42

Dieses Produkt ist derzeit online nicht verfügbar.

Veranstaltungsort

E.T.A. Hoffmann Theater – Großes Haus
E.T.A.-Hoffmann-Platz 1