Schloss Seehof_Busch privat

Entgrenzung, Memmelsdorf

15,0030,00

Tickets
1 Kategorie
(Block A + B)
30,00
1 Kategorie Erm
(erm. Schüler, Studenten, Schwerbeh. ab GdB60)
25,00
2 Kategorie
(Block C und D)
25,00
2 Kategorie Erm
(erm. Schüler, Studenten, Schwerbeh. ab GdB60)
20,00
3 Kategorie
(Block E + F)
20,00
3 Kategorie Erm
(erm. Schüler, Studenten, Schwerbeh. ab GdB60)
15,00

Beschreibung

FRÜHLING IN SCHLOSS SEEHOF 2022

In der Orangerie von Schloss Seehof bei Bamberg (Gemeinde Memmelsdorf) gestalten Mitglieder der Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie, das Bamberger Streichquartett und hochkarätige Gäste diese beliebte Konzertreihe. Das Festival in der barocken Orangerie von Schloss Seehof gehört längst zu den herausragenden Ereignissen der Region.

Die Orangerie wurde vom berühmten Baumeister Balthasar Neumann konzipiert und 1729 von Heinrich Dientzenhofer erbaut. Musikfreunde schätzen diesen Raum als hervorragenden Konzertsaal. Aber nicht nur das Hören berührt die Seele, sondern auch das Sehen. Das barocke Ambiente verfeinert den Genuss beim Hören der Musik und wird so zu einem alle Sinne anregenden Erlebnis.

******************************************************************************************************************************************

eternum

SAXOPHONE QUARTET

ENTGRENZUNG

Mit dem Drang nach Unendlichkeit präsentiert das Eternum Saxophonquartett das Programm

Werke von Johann Christian Bach, Alexander Glasunow, György Ligeti, Guillermo Lago und George Gershwin

Anna-Marie Schäfer, Sopransaxophon

Eva Kotar, Altsaxophon

Ajda Antolovič, Tenorsaxophon

Filip Orlović, Baritonsaxophon

Das Eternum Quartett hebt sich insbesondere durch seinen unverwechselbaren Klang von anderen Ensembles ab, der durch seine Wärme und Variabilität besticht und eine perfekte Verschmelzung der vier Instrumente darstellt.

Veranstaltungsort

Schloss Seehof – Orangerie
Schloss Seehof 1