Klaus Brandl & Friends

12,0015,00

Artikelnummer: P-19.04.24 - Bamberg-20:00 Uhr Kategorien: , , , , Schlagwörter: ,

Beschreibung

KLAUS BRANDL

Der Sänger, Gitarrist, Komponist, Texter und Arrangeur (Kulturpreisträger Stadt Nürnberg 2014) agiert auf sehr hohem internationalem Niveau. Er wurzelt mit seiner Musik zwar im Blues, ist aber bei weitem nicht auf ihn beschränkt. Melancholische Slidegitarre, Open Tunings und rasantes Fingerpicking wurden zum Markenzeichen seiner Kompositionen.

Eigenständig, unangepasst und weit weg vom Mainstream. Klaus Brandl ist ein Musiker mit viel Gespür für die Magie des Moments. Die Lust, das eigene Material immer wieder neu zu interpretieren, macht ihn zu einem Garant für besondere, energiereiche Live-Erlebnisse. Tätig ist er auch als Begleitmusiker des bekannten Autors Fitzgerald Kusz.

Begleitet wird Brandl vom Harmonikaspieler/ Sänger – Urgestein Curley Kauper, der schon mit vielen Legenden des Blues & Rock unterwegs war.

Mit von der Partie ist sowohl live als auch im Studio der exzellente Keyboarder Willi Förtsch-Döring.

Veröffentlichte Tonträger (CD´s) bisher Mississippi On My Mind/ Polarbears Don´t Cry/ Night Songs/ Twilight Limbo/ November Is My Spring/ Diamonds From Dust

CURLEY KAUPER

Zahlreiche regional, national und international bekannte Musiker begannen ihre teilweise beachtlichen Karrieren in seinen Bands. Curley begleitete renommierte Musiker wie Memphis Slim, Alexis Korner, Noel Redding (Bassist bei Jimi Hendrix), Louisiana Red, Tony McLoughlin, Keili Keilhofer (Kevin Coyne Band), Evert Fraterman (Volker Kriegel´s Mild Maniac Orchestra, Studiodrummer für Sting & Eberhard Schoener), Jeanne & Karen Carroll u.v.a.

Seine früheren Bluesrock-Bands (Curley & The Heat, Backfire, Curley & The Rockets, The Bluenotes) haben sich mit ihrer ehrlichen Live-Musik in vielen Clubs, auf Biker-Festivals und als Support von Acts wie Motörhead, Mitch Ryder, Atlanta Rhythm Section, Canned Heat, Blue Cheer u.a. einen ausgezeichneten Namen erspielt.

Mit seinen langjährigen Freunden & Kollegen Klaus Brandl (git, voc) & Willi Förtsch-Döring (keyb) präsentiert er live ein äußerst interessantes und abwechslungsreiches Programm unter dem Motto “Much More Than Just Blues”. Auch mit dem von ihm sehr geschätzten Singer/Songwriter Andreas Kümmert stand er zuletzt öfter mal auf der Bühne.

Zu hören ist er auf folgenden CD`s:

The Run (Out Of Balanxe) Hammer/Keilhofer (Live At Golly´s) The Funnyounguys (Tries & Triggers) No Snakes In Heaven (Blue Sky) The Bluenotes (Blue Blue Night) Martti Mäkkelä (Dog And Typewriter)

Mehr unter:

www.klausbrandl.wordpress.com

www.curley-kauper.de

https://www.facebook.com/curley.kauper/

Zusätzliche Information

Kategorie

,

Beschreibung

KLAUS BRANDL

Der Sänger, Gitarrist, Komponist, Texter und Arrangeur (Kulturpreisträger Stadt Nürnberg 2014) agiert auf sehr hohem internationalem Niveau. Er wurzelt mit seiner Musik zwar im Blues, ist aber bei weitem nicht auf ihn beschränkt. Melancholische Slidegitarre, Open Tunings und rasantes Fingerpicking wurden zum Markenzeichen seiner Kompositionen.

Eigenständig, unangepasst und weit weg vom Mainstream. Klaus Brandl ist ein Musiker mit viel Gespür für die Magie des Moments. Die Lust, das eigene Material immer wieder neu zu interpretieren, macht ihn zu einem Garant für besondere, energiereiche Live-Erlebnisse. Tätig ist er auch als Begleitmusiker des bekannten Autors Fitzgerald Kusz.

Begleitet wird Brandl vom Harmonikaspieler/ Sänger – Urgestein Curley Kauper, der schon mit vielen Legenden des Blues & Rock unterwegs war.

Mit von der Partie ist sowohl live als auch im Studio der exzellente Keyboarder Willi Förtsch-Döring.

Veröffentlichte Tonträger (CD´s) bisher Mississippi On My Mind/ Polarbears Don´t Cry/ Night Songs/ Twilight Limbo/ November Is My Spring/ Diamonds From Dust

CURLEY KAUPER

Zahlreiche regional, national und international bekannte Musiker begannen ihre teilweise beachtlichen Karrieren in seinen Bands. Curley begleitete renommierte Musiker wie Memphis Slim, Alexis Korner, Noel Redding (Bassist bei Jimi Hendrix), Louisiana Red, Tony McLoughlin, Keili Keilhofer (Kevin Coyne Band), Evert Fraterman (Volker Kriegel´s Mild Maniac Orchestra, Studiodrummer für Sting & Eberhard Schoener), Jeanne & Karen Carroll u.v.a.

Seine früheren Bluesrock-Bands (Curley & The Heat, Backfire, Curley & The Rockets, The Bluenotes) haben sich mit ihrer ehrlichen Live-Musik in vielen Clubs, auf Biker-Festivals und als Support von Acts wie Motörhead, Mitch Ryder, Atlanta Rhythm Section, Canned Heat, Blue Cheer u.a. einen ausgezeichneten Namen erspielt.

Mit seinen langjährigen Freunden & Kollegen Klaus Brandl (git, voc) & Willi Förtsch-Döring (keyb) präsentiert er live ein äußerst interessantes und abwechslungsreiches Programm unter dem Motto “Much More Than Just Blues”. Auch mit dem von ihm sehr geschätzten Singer/Songwriter Andreas Kümmert stand er zuletzt öfter mal auf der Bühne.

Zu hören ist er auf folgenden CD`s:

The Run (Out Of Balanxe) Hammer/Keilhofer (Live At Golly´s) The Funnyounguys (Tries & Triggers) No Snakes In Heaven (Blue Sky) The Bluenotes (Blue Blue Night) Martti Mäkkelä (Dog And Typewriter)

Mehr unter:

www.klausbrandl.wordpress.com

www.curley-kauper.de

https://www.facebook.com/curley.kauper/

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner