Schloss Seehof_Busch privat

Matinée: Ungarischer Salon, Memmelsdorf

15,0030,00

Tickets
1 Kategorie
(Block A + B)
30,00
1 Kategorie Erm
(erm. Schüler, Studenten, Schwerbeh. ab GdB60)
25,00
2 Kategorie
(Block C und D)
25,00

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

2 Kategorie Erm
(erm. Schüler, Studenten, Schwerbeh. ab GdB60)
20,00

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

3 Kategorie
(Block E + F)
20,00
3 Kategorie Erm
(erm. Schüler, Studenten, Schwerbeh. ab GdB60)
15,00

Beschreibung

FRÜHLING IN SCHLOSS SEEHOF 2022

In der Orangerie von Schloss Seehof bei Bamberg (Gemeinde Memmelsdorf) gestalten Mitglieder der Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie, das Bamberger Streichquartett und hochkarätige Gäste diese beliebte Konzertreihe. Das Festival in der barocken Orangerie von Schloss Seehof gehört längst zu den herausragenden Ereignissen der Region.

Die Orangerie wurde vom berühmten Baumeister Balthasar Neumann konzipiert und 1729 von Heinrich Dientzenhofer erbaut. Musikfreunde schätzen diesen Raum als hervorragenden Konzertsaal. Aber nicht nur das Hören berührt die Seele, sondern auch das Sehen. Das barocke Ambiente verfeinert den Genuss beim Hören der Musik und wird so zu einem alle Sinne anregenden Erlebnis.

******************************************************************************************************************************************

Kronjuwelen der Salon-Musik und ungarische temperamentvolle Csárdás

Bogdan Lewandowski

„UNGARISCHER SALON“

Das Lewandowski Ensemble ist

Bogdan Lewandowski, Violine

Michael Hamann, Violine

Zazie Lewandowski, Viola

Mátyás Németh, Kontrabass

(Musiker aus den Reihen der Bamberger Symphoniker)

und Beate Roux am Klavier

Der Geiger Boguslaw Lewandowski spielt zusammen mit seinen Freunden Klassiker der Salonmusik aus den sog. Goldenen Zwanzigern. Tanzmusik und Operettenarien gehören ebenfalls zum Repertoire. Ein weiterer Schwerpunkt des Ensembles sind ungarische Romanzen mit temperamentvollem Csárdás.

Veranstaltungsort

Schloss Seehof – Orangerie
Schloss Seehof 1