11.09.2021 16:00 - 17:00 NACHSOMMER an der ERBA-Spitze, Bamberg

Wer, wie und was kann ich sein? Eine Tänzerin, die sich permanent selbst soundtrackt, begibt sich auf eine Reise durch verschiedene Identitäten, Selbstentwürfe und phantastische Figuren. Wie fühle ich mich? Und wie sehen mich die anderen? Große Effekte und feine Töne tricksen die Wahrnehmung aus und wecken die Neugier auf einen kreativen Umgang mit Zuschreibungen.

Im Anschluss an die 30-minütige Tanz-Performance von und mit Anna Konjetzky, Sahra Huby und Sergej Maingardt ist das Publikum eingeladen zu einem Gespräch und Mini-Workshop zum Stück.

Das contweedancecollective präsentiert „Move more morph it!“ aus München als ersten Teil des Tanzabends, kuratiert von Johanna Knefelkamp-Storath und Gudrun Lange. Die Veranstaltung kann einzeln oder im Trio für ein vergünstigtes Kombiticket besucht werden.

Das NACHSOMMER-Programm wird veröffentlicht unter:
www.kontakt-bamberg.de / www.machbar-bamberg.de