STARTSEITE   |   WARENKORB   |   INFO   |   KONTAKT   |   EMAIL   |   HILFE   |   MeinBVD   |   IMPRESSUM/AGB   |   DATENSCHUTZ    
ÄNDERUNGEN!!
BAMBERG AKTUELL
VERANSTALTUNGEN 
SUCHE
Folge bvdticket auf Twitter
Klassik & Ballett / Klassikkonzert
4. Orgelkonzert der Bamberger Symphoniker
Sonntag, 10. Mai 2020
17:00 Uhr
Konzert- und Kongresshalle / JKS in Bamberg

bamberger symphoniker - saison 2019/2020

 

Wie meinte doch Bertolt Brecht einmal: »Man muss vom Alten lernen, Neues zu machen.« Erinnerung an Vorbilder und schöpferische Auseinandersetzung mit den Werken früherer Jahrhunderte ist für viele Komponisten wesentlicher Kern und Antrieb. So bezieht sich Jürgen Essls 1996 entstandenes Capriccio auf die frühe Mehrstimmigkeit, die eine ihrer höchsten Blüten bei den venezianischen Komponisten der Renaissance erreichte – in den ebenfalls in unserem Orgelkonzert zu hörenden Canzonen von Francesco Rovigo und Giovanni Gabrieli. Zudem schöpften fast alle nachfolgenden Musikergenerationen aus dem Lebenswerk der Barockmeister Corelli und Bach, die auch mit Originalkompositionen vertreten sind. »Wir sind alle Stümper gegen ihn« – dies sagte Robert Schumann über Johann Sebastian Bach, den universellsten Komponisten der Musikgeschichte, der für seine sämtlichen Orgelwerke die entscheidende Inspiration war. Die ausdrucksvollen »Fugen über den Namen B-A-C-H« zeugen von seiner großen Verehrung. Ligeti hat in seiner »Omaggio a Girolamo Frescobaldi« die alten Form- und Kompositionsprinzipien in die Klangsprache des 20. Jahrhunderts überführt. Friedrich Cerhas Werk ist eine sehr persönliche Transformation aus dem Jahr 2011 – denn er öffnet mit seinen transparenten und auf jeweils einen thematischen Gedanken konzentrierten Inventionen einen völlig anderen Zugang zu Bachs Werke-Kosmos. Mit der jüngsten Komposition, dem »Carteggio spirituale« von Biagio Putignano, folgt ein kontrastreiches und visionäres Klangabenteuer, das gigantische Klang- und Raumdimensionen eröffnet – bevor das Konzert mit einem weiteren Glanzpunkt ausklingt: Mozart feierte mit dem Finale seiner »Jupiter-Symphonie« den Triumph der Vereinigung von barocker Polyphonie und klassischer Symphonie.

Jeremy Joseph Orgel
Pier Damiano Peretti Orgel
Nimrod Guez Barockvioline
Markus Mayers Barockcello
Georg Kekeisen Violone

Francesco Rovigo Canzon à 8
Giovanni Gabrieli Canzon Sol Sol La Sol F à Mi a 8
Jürgen Essl »Capriccio sopra la serenità«
Johann Sebastian Bach Ricercar à 6 BWV 1079
György Ligeti »Ommagio a Girolamo Frescobaldi«
Arcangelo Corelli Sonata da chiesa op. 3 Nr. 4
Johann Sebastian Bach Violinsonate E-Dur BWV 1016
Robert Schumann Fuga II und IV aus den »Sechs Fugen über den Namen B-A-C-H« op. 60
Friedrich Cerha Nr. 4 aus »9 Inventionen«
Bioagio Putignano »Carteggio spirituale« für Orgel
Leopold Mozart Konzert für Trompete und Orchester
Wolfgang Amadeus Mozart Finale aus der »Jupiter«-Symphonie (Bearbeitung: Hugo Ulrich)

*************************************************************************************************************************

Hinweis: Ermäßigungen gelten für Schüler, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende, Studenten, Behinderte (mehr als 60 %) und sozial Schwache (ausgewiesen durch GEZ-Befreiung o. ä.). Ein gültiger Ausweis ist bei Erwerb und Eintritt vorzulegen.



Ab sofort können Sie Tickets der Bamberger Symphoniker platzgenau im Saalplan buchen. Über unseren neuen Webshop für die Bamberger Symphoniker müssen Sie Ihre Daten neu eingeben, die Tickets werden Ihnen wie bisher innerhalb von 2 Arbeitstage zugesandt. Kurzfristige Buchungen ( ab 4 Tage vor dem Konzert ) werden an der Abendkasse hinterlegt.

Sollten Sie bereits Abonnent der Bamberger Symphoniker sein, sind Ihre Daten im Webshop bereits hinterlegt, und Sie erhalten bei Eingabe Ihrer Kundennummer (Sie finden diese auf Ihrer Abo-Karte) per E-Mail ein entsprechendes Passwort um sich als Kunde im Webshop anzumelden.

Buchen Sie diese Karte(n) direkt in unserem neuen Webshop für die Bamberger Symphoniker inkl. direkter Platzwahl:
zur Kartenbuchung
 INFORMATIONEN ZUR HALLE
Anschrift & Routenplanung   
 WEITERE VERANSTALTUNGEN
an diesem Ort    in dieser Stadt    mit diesem Titel    dieser Kategorie
  Übersicht/zurück