STARTSEITE   |   WARENKORB   |   INFO   |   KONTAKT   |   EMAIL   |   HILFE   |   IMPRESSUM/AGB   |   DATENSCHUTZ    
ÄNDERUNGEN!!
BAMBERG AKTUELL
VERANSTALTUNGEN 
SUCHE
Veranstalter, für die Covid19 Gutscheine von Eventim eingelöst werden können
Veranstalter anzeigen
Klassik & Ballett / Klassikkonzert
2. Sonderkonzert der Bamberger Symphoniker - Terminverschiebung
Donnerstag, 8. Oktober 2020
20:00 Uhr
Konzert- und Kongresshalle / JKS in Bamberg

Das Konzert wurde vom 29.05.2020 auf den 08.10.2020 verschoben. Bereits erworben Tickets behalten Gültigkeit.

Konzerte in Zeiten des Corona-Virus

Aufgrund der Verlängerung der Ausgangs- beschränkungen können weiterhin auch bis einschließlich 10. Mai keine Konzertveranstaltungen der Bamberger Symphoniker stattfinden. Über die Situation nach dem 10. Mai werden wir Sie in Kenntniss setzen, sobald uns dazu weitere Informationen der Behörden vorliegen. Für Ihre Konzertkarten gelten folgende Hinweise:

1. Alle betroffenen Abonnementkonzerte werden zu einem späteren Zeitpunkt, u.U. mit geändertem Programm, nachgeholt. Wir arbeiten an einer individuellen Lösung für jede/n Abonnent/in und werden diese in den nächsten Tagen darüber schriftlich informieren.

2. Für das Kammerkonzert mit Sol Gabetta (25.4.) und die beiden Beethoven-Konzerte mit Rudolf Buchbinder (28./29.5.) suchen wir aktuell Ersatztermine und werden diese baldmöglichst bekanntgeben. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten auch für die neuen Konzerttermine ihre Gültigkeit.

3. Das Orgelkonzert am 10. Mai wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Bereits gekaufte Eintrittskarten werden beim bvd Kartenservice Bamberg zurück genommen.

4. Durch Umtauschscheine erworbene Karten werden in Umtauschscheine zurückgetauscht.

5. Bereits erworbene Einzelkarten werden beim bvd Kartenservice Bamberg zurückerstattet. Nutzen Sie hierfür auch gerne unser Rückgabe-Formular.

********************************************

bamberger symphoniker - saison 2019/2020

Rudolf Buchbinder spielt alle Beethoven-Klavierkonzerte

Beethoven war sich offensichtlich im Klaren darüber, dass er in Erinnerung bleiben wird – denn am Ende seines Lebens sagte er: »Ich schließe meine Augen in der gesegneten Gewissheit, dass ich einen ›Lichtstrahl‹ auf der Erde hinterlassen habe.« Dieser ›Lichtstrahl‹ ist auch 250 Jahre nach Beethovens Geburt nicht erloschen. Zu Beginn seiner Karriere verschaffte sich Beethoven, der ein herausragender Virtuose war, mit seinen Klavierwerken die Möglichkeit, als Pianist und Komponist öffentlich in Erscheinung zu treten. Im florierenden Wien, welches Mozart das »Clavierland« nannte, wollte er die »hiesigen Klaviermeister in Verlegenheit« bringen. Und das gelang ihm zunehmend mit seinen fünf großen Klavierkonzerten – die zu Meilensteinen der Musikgeschichte wurden. Waren die ersten beiden Konzerte noch sehr der Wiener Klassik und dem Musizieren in den Salons verschrieben, ebneten die folgenden zunehmend den Weg auf die großen Konzertbühnen. Gewagt verfolgte Beethoven die Vision einer neuen Klavierwelt – hinter der er seine Vorgänger weit zurückließ. Oft sprengte er die damals übliche Form und schuf Dramatik pur, getreu seines Mottos: »Alle echte Kunst ist moralischer Fortschritt.« Im Beethoven-Jubiläumsjahr ist ein gern gesehener Gratulant zu erleben, der mit unserem Orchester in berührende Dialoge treten wird: Der Wiener Pianist Rudolf Buchbinder, der im Dezember 2019 seinen 73. Geburtstag feiert, zählt zu den legendären Interpreten unserer Zeit und präsentiert seinen weltweit umjubelten Beethoven-Klavierkonzerte-Zyklus nun auch in Bamberg und anschließend in Bayreuth. Ein Kritiker schwärmte darüber, er beeindrucke dabei »mit fabelhaften, tiefgründigen, klangvollendeten, intensiven Interpretationen – es gibt keinen anderen, der Beethoven derart klassisch vollendet und auf diesem Niveau spielt«.

Rudolf Buchbinder Dirigent
Rudolf Buchbinder Klavier

Ludwig van Beethoven Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 C-Dur op. 15
Ludwig van Beethoven Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73

 

*************************************************************************************************************************

Hinweis: Ermäßigungen gelten für Schüler, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende, Studenten, Behinderte (mehr als 60 %) und sozial Schwache (ausgewiesen durch GEZ-Befreiung o. ä.). Ein gültiger Ausweis ist bei Erwerb und Eintritt vorzulegen.



Ab sofort können Sie Tickets der Bamberger Symphoniker platzgenau im Saalplan buchen. Über unseren neuen Webshop für die Bamberger Symphoniker müssen Sie Ihre Daten neu eingeben, die Tickets werden Ihnen wie bisher innerhalb von 2 Arbeitstage zugesandt. Kurzfristige Buchungen ( ab 4 Tage vor dem Konzert ) werden an der Abendkasse hinterlegt.

Sollten Sie bereits Abonnent der Bamberger Symphoniker sein, sind Ihre Daten im Webshop bereits hinterlegt, und Sie erhalten bei Eingabe Ihrer Kundennummer (Sie finden diese auf Ihrer Abo-Karte) per E-Mail ein entsprechendes Passwort um sich als Kunde im Webshop anzumelden.

Buchen Sie diese Karte(n) direkt in unserem neuen Webshop für die Bamberger Symphoniker inkl. direkter Platzwahl:
zur Kartenbuchung
 INFORMATIONEN ZUR HALLE
Anschrift & Routenplanung    Hallenplan   
 WEITERE VERANSTALTUNGEN
an diesem Ort    in dieser Stadt    mit diesem Titel    dieser Kategorie
  Übersicht/zurück