BVD Ticket

Symphonischer Chor Bamberg – Luceat

Symphonischer Chor Bamberg – Luceat

Von: 20,0029,00

Artikelnummer: P-16.06.24-Bamberg-17:00 Kategorien: , , , Schlagwörter: ,

Beschreibung

„Luceat“
Johann Sebastian Bach (1685–1750) Komm Jesu, komm (BWV 229)
Johannes Brahms (1833–1897) Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen (Op. 74 Nr. 1)
Viktor Kalinikov (1870–1927) Нынѣ отпущаеши (Nïne otpushchayeshi, nunc dimittis)
Mikko Heiniö (1948–) Luceat
Arvo Pärt (1935–) Nunc dimittis
Johannes Brahms O Heiland, reiß die Himmel auf (Op. 74 Nr. 2)
Johann Sebastian Bach Jesu meine Freude (BWV 227)

Der Symphonische Chor Bamberg 24 eröffnet seine Konzertsaison mit einer Trilogie für 24 Stimmen, in denen einige der schönsten Meisterwerke der Chormusik erklingen. Das Konzept der drei Konzerte basiert auf einer spiegelbildlichen Symmetrie um das Hauptwerk, wobei jedes Werk sein eigenes Gegenstück hat. Insgesamt werden sieben Werke aufgeführt, von denen das Mittlere – das sogenannte Hauptwerk – dem Konzert seinen Titel gegeben hat.

Vor und nach dem Hauptwerk werden zwei Werke von zwei verschiedenen Komponisten mit demselben Text aufgeführt. Zu den äußeren Rändern des Konzerts hin weitet sich die Symmetrie aus, um zwei Werke desselben Komponisten zu präsentieren. Den Rahmen für die Konzerte bilden die Motetten von Johann Sebastian Bach, von denen alle sechs in dieser Trilogie aufgeführt werden.

 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner